Kaffee direkt von der Finca

Es gibt weltweit über 25 Mio. Kaffeebauern, die meisten von Ihnen sind Kleinbauern. Der meist tiefe Kaffeepreis und dessen starken Schwankungen sowie die Teuerung der Produktions- und Lebenshaltungskosten in den Anbauländern, bedeuten für Kaffeebauern – insbesondere für Kleinbauern – einen ständigen Kampf um ihre Existenz. Reichen die Einnahmen nicht, sind sie oftmals gezwungen Einsparungen beim Dünger oder dem Unterhalt Ihrer Finca zu machen, ja sogar ein Teil ihres Landes zu veräussern. In der Folge verringert sich ihre Produktion und somit ihr Einkommen. Durch tiefe Kaffeepreise laufen sie Gefahr, immer mehr in die Armutsfalle zu geraten. Ein tiefer Kaffeepreis ist für Kleinbauern existenzbedrohend.
Der direkte Handel und gerechte Produzentenpreise wirken diesen Phänomen entgegen und dienen der Qualitätsförderung sowie der Transparenz gegenüber den Konsumenten.

yocafe.ch
– vereinbart direkt und losgelöst vom Weltmarktgeschehen mit den Produzenten den Preis für ihren Rohkaffee und zahlt gerechte Preise, weit über dem Börsenpreis, als auch mehr als den jeweils üblichen FairTrade-Preis

– bietet seinen Kunden einen nachhaltig produzierten Qualitätskaffee,

informiert über Hintergründe des Kaffeeanbaus und die Situation der Kaffeebauern,

– steht regelmässig in Kontakt mit den Kaffeeproduzenten vor Ort. So gewährt yocafe.ch die Rückverfolgbarkeit, die soziale und ökologische Nachhaltigkeit und die Qualität der angebotenen Kaffees

Durch den direkten Handel mit den KaffeeproduzentInnen entsteht eine nähere Beziehung zwischen ProduzentInnen und KonsumentInnen und eine vom Börsenhandel komplett losgelöste, nachhaltige und freundschaftliche Geschäftsbeziehung.

 

Erfahren Sie mehr über die Produzenten vor Ort…
Finca Las Vegas Kooperative Cabripel

Erfahren Sie mehr über die Produzenten vor Ort…
Finca San Pablo von Montgomery Melghem